DummyTraining

..auch wenn wir die klassischen Strukturen des Dummytrainings üben, wollen wir nicht den jagdlichen Bereich ansprechen.

Die Dummyarbeit setzt sich aus drei Grundelementen zusammen, die ich kurz aufführen möchte:

- Markieren

- Verlorensuche

- Einweisen

 

Vielmehr geht es uns um die Freude mit dem Hund zusammen Aufgaben zu lösen und gemeinsame Erfolgserlebnisse zu erzielen, als auch die Bindung und Beziehung zwischen Mensch und Hund zu stärken.

Doch auch hier sollten gewisse Voraussetzungen gegeben sein:

- Guter Grundgehorsam ( "Sitz", "Platz", und vor allen Dingen "Bleib")

 

Kosten
7 Trainingseinheiten 90€

Mantrailing

Was ist eigentlich Mantrailing ?


Mantrailing ist eine besonders artgerechte Form der Beschäftigung und Auslastung für Familienhunde -

zumal es für diese Art der Beschäftigung kaum Größen oder

Rassenbeschränkung gibt.


Mantrailing ermöglicht uns mittels der hervorragenden Hundenase einem verschwundenen Menschen mitten durch die Stadt/ Feld etc. zu folgen.

 

Dies auch dann, wenn er bereits über längere Zeit vermisst wird oder mit dem Fahrrad/Auto unterwegs war. Der Begriff des Mantrailing bezeichnet die Sucharbeit eines Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur. Die Geruchsaufnahme erfolgt gezielt über einen Gegenstand der gesuchten Person.


Mantrailing ist Teamarbeit der besonderen Art. Selten besteht in diesem Ausmaß die Möglichkeit, artgerechte Auslastung jenseits eines bestehenden Regelwerks mit eigenem Erfindungsreichtum zu verbinden. Mantrailing fordert Mensch und Hund, letzterer hat die Nase, ersterer ist bei Problemen gefragt. Ergebnis: eine besondere Form der Bindung entsteht, jeder gibt das Beste, was er zu bieten hat.

Kosten
5x Doppelstunden Trainingseinheiten 120€