Seit 2006 gibt es die Hundeschule „vierpfotenbewegung“.

Wie der Name schon verspricht, ist in unserer Arbeit mit Mensch und Hund immer Bewegung und Entwicklung.

Aus unserer Leidenschaft für Hunde ist die Passion geworden, Menschen und deren Hunde dabei zu unterstützen, ein Team zu werden.

Wir werden immer wieder gefragt, nach welcher Methode wir arbeiten. Methode? Wir haben keine. Wir arbeiten mit Ihnen und Ihrem Hund so, wie es für Sie beide passt. Sie sind individuell und Ihr vierbeiniger Partner ist es auch. Wie könnten wir da nach einer einzigen Methode arbeiten, die Ihnen beiden gerecht wird.

Genau das ist unser Ansatz. Wir möchten Sie dabei unterstützen, dass Sie das Zusammenleben mit Ihrem Hund so gestalten können, dass es für Sie, die Familie und Ihren Hund passt und jeder sich wohl fühlt und glücklich ist. Sie wollen ein schönes und glückliches Leben mit Ihrem Hund ? Wir können Ihnen dazu Hilfestellungen geben, diesen Weg dann selbstständig weiter zu gehen.  

 

Vorstellung Team - Kooperation zwischen Elke Hensel und Sabrina Soylag

 

Herz und Kopf der vierpfotenbewegung sind Elke Hensel, die die Hundeschule 2006 nach abgeschlossenem Studium der Tierverhaltenspsychologie an der „Akademie für Tiernaturheilkunde ATN“ (Schweiz) gründete. Ihre Hauptgebiete sind Erziehungskurse, Welpenkurse sowie Sozialisierung,  Haustraining und Verhaltensberatung. Außerdem gibt sie regelmäßig Workshops und Seminare zu den Themen Leinenaggression und Körpersprache.

Um weitere Kenntnisse zu Schwerpunkten wie Ausdrucksverhalten, Stressmanagement, Rassekunde oder rassenspezifischen Besonderheiten in Verhalten und Training zu erlangen, absolviert sie derzeit ein weiteres Studium zum Thema „Hundewissenschaften“ an der ATN.

 

Sabrina Soylag, die später nach einem dreijährigen Praktikum dazu gestoßen ist.
Ihre Schwerpunkte liegen vor allem in der Ernährungsberatung
(abgeschlossene Ausbildung bei ATN-Schweiz, Ausbildung Ute Wadehn). Auf diesem Gebiet hält sie auch Seminare und Webinare.
Um hier das Wissen im Bezug auf Verhalten/Ernährung und ganzheitliche Ansätze zu erweitern, ist Sie zur Zeit in der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Rolf Schneider Akademie.
Weitere Gebiete sind das Dummytraining (Praktika bei Dirk Radtke), Mantrailing (absolviertes Trainerseminar bei Sabine Ditterich),  und das Therapeutisches Trailen
.

 

Prägend für unsere Arbeit waren die regelmäßigen Fortbildungsseminare und Workshops bei Günther Bloch, einem der bekanntesten Canidenforscher, der jedoch leider im Ruhestand ist. Weiterhin bilden wir uns regelmäßig fort bei Angelika Lanzerath und Prof. Udo Gansloßer, Sophie Strodtbeck etc.um Sie immer mit fundiertem Wissen bei der Erziehung Ihres Hundes unterstützen zu können. Eine weitere wichtige Wissensgrundlage ist natürlich immer Erfahrung, die wir im Laufe der vergangenen Jahre durch das Training vieler Hunde und deren Familien erwerben durften.

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie und ihren Hund unterstützen dürfen und Sie uns Ihr Vertrauen schenken.

 

 

zurück